FLUXUS F – eingriffsfreie Durchflussmessung vom Technologieführer

Mithilfe von Clamp-on-Ultraschallsensoren, die außen am Rohr montiert werden, ermitteln die Ultraschall-Messgeräte FLUXUS F eingriffsfrei den Durchfluss von Flüssigkeiten. Da zur Anbringung der Clamp-on-Ultraschallsensoren das Rohr nicht geöffnet werden muss, wird der Anlagenbetrieb durch die Einrichtung einer Messstelle nicht beeinträchtigt. Es gibt kein Leckagerisiko, keinen Druckabfall im Rohr und keinen Abrasionsverschleiß durch das Fluid.

Die Messsysteme FLUXUS F sind in stationärer oder portabler Version erhältlich. FLEXIM liefert Basisgeräte für die eingriffsfreie Durchflussmessung von Wasser sowie spezielle Messsysteme für die hochpräzise Erfassung kleinster Durchflussmengen, für die Durchflussmessung bei kryogenen oder extrem hohen Temperaturen, für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen und sogar für Messstellen, die sich dauerhaft unter Wasser befinden. Darüber hinaus ist FLEXIM der einzige Anbieter von SIL2-zertifizierten Clamp-on-Ultraschallsensoren für Sicherheitsfunktionen.

Für temporäre Messungen, z.B. zur Überprüfung vorhandener Inline-Durchflussmessgeräte oder an Orten, an denen keine stationären Geräte installiert sind, gibt es praktisch keine Alternative zur eingriffsfreien Messung mit einem portablen FLUXUS F.

Die stationären Ausführungen des FLUXUS F sind nahezu verschleiß- und wartungsfrei und überzeugen durch ihre dauerhafte Betriebssicherheit. Sie sind bei Betrachtung der Gesamtkosten meist auch günstiger als Inline-Durchflussmesser, da zur Einrichtung einer Messstelle das Rohr nicht geöffnet werden muss.